Veranstaltungen - Musikfreunde Penzberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Veranstaltungen

Ländliche Konzerte Penzberg - kommende Veranstaltungen 2018
_____________________________________________________________________________________________________

Freitag, 23. Februar 2018 - 19.30 Uhr - Aula Grundschule an der Südstraße


Klavierkonzert


mit Aglaya Zinchenko


[weiterlesen...]
_____________________________________________________________________________________________________

Sonntag, 18. März 2018  - 19.00 Uhr – Stadtpfarrkirche Christkönig

John Rutter

Requiem
u.a.

Anna Karmasin - Sopran
Vocalensemble Penzberg
Sinfonieorchester im Pfaffenwinkel
Ltg. Günther Pfannkuch

John Rutter, 1945 in London geboren, komponierte sowohl große als auch kleinere Chor-Werke, zahlreiche Orchester- und Instrumentalstücke, ein Klavierkonzert, Opern Auftragswerke für Gruppen wie Philip Jones Brass Ensemble und die King's Singers.
Der spontane Erfolg des "Requiems" (1985), das Rutter dem Andenken seines Vaters widmete, kam geradezu einem Wunder gleich. In den ersten sechs Monaten nach seiner Veröffentlichung erlebte das Werk allein in Amerika über fünfhundert Aufführungen. Das Requiem vermittelt eine von Rutters eigenem Verlust in jener Zeit geprägte Stimmung des Trostes. Eine bogenartige Architektur verleiht dem Requiem eine Balance, eine besondere Geschlossenheit.

Karten zu € 26.- / 20.-/ 16.- / 12.-   

Mitglieder d. Musikfreunde Penzberg u. Umgebung e.V. erhalten 4.-€  / Schüler und Studenten 6.-€ Ermäßigung

_____________________________________________________________________________________________________


Samstag, 28.April 2018 – 18.00 Uhr – Aula GS Südstraße

Penzberger Mordnacht – Lieder und Texte

Wie auch in den vergangenen Jahren gestalten die Musikfreunde Penzberg und Umgebung e.V. zusammen u.a. mit Schülern der Musikschule der Stadt Penzberg – in diesem Jahr auch zusammen mit dem Kirchenchor von Penzberg-Steigenberg „Spirit of the Generations" - ein Konzert in der Aula mit musikalischen Beiträgen und Texten zum Thema Rassismus und Gewalt.

Eintritt frei

_____________________________________________________________________________________________________


Donnerstag, 3. Mai 2018  - Aula Grundschule Südstraße

Liederabend

Nikolaus Pfannkuch – Tenor
Pauliina Tukiainen  -  Klavier

Karten zu € 20.-
Mitglieder d. Musikfreunde Penzberg u. Umgebung e.V. € 16.- / Schüler und Studenten 7.-

_____________________________________________________________________________________________________

Sonntag, 15. Juli 2018 – 19.30 Uhr – (vermutlich Habach)

Chorkonzert  a-capella     

Vocalensemble Penzberg

_____________________________________________________________________________________________________

Sonntag, 22. Juli 2018  -  19.30 Uhr  -  Stadthalle Penzberg

Sinfoniekonzert

Sinfonieorchester im Pfaffenwinkel
Ltg. Günther Pfannkuch

_____________________________________________________________________________________________________

Freitag, 28. September 2018 – 20.00 Uhr - Evang. Martin Luther Kirche

KlezMotion

Pia Janner-Horn - Violine
Reinhard Hausner - Klarinette
Wolfgang Hierl - Gitarre
Erich Kogler – Kontrabass

Die Gruppe KlezMotion mit Pia Janner-Horn (Violine), Reinhard Hausner (Klarinette), Wolfgang Hierl (Gitarre) und Erich Kogler (Kontrabass)  spielt  traditionellen jiddischen Musik, aber auch Tango und jazzig angehauchte Bearbeitungen, sowie Kompositionen der Gegenwart.  

_____________________________________________________________________________________________________

Sonntag, 16. Dezember 2018  -  16.30 Uhr   - Stadtpfarrkirche Christkönig in Penzberg

Joseph Haydn
Die Schöpfung

Solisten
Vocalensemble Penzberg
Sinfonieorchester im Pfaffenwinkel
Ltg. Günther Pfannkuch

„Die Schöpfung"  von Joseph Haydn, eines der berühmtesten Oratorien der Klassik – uraufgeführt 1798 in der Musikstadt Wien - wird in Penzberg am 14.12. 2003 um 16 Uhr in der Stadtpfarrkirche Christkönig unter der Leitung von Günther Pfannkuch aufgeführt.
Nach dem Vorbild Händels schuf Haydn eines seiner großartigsten Werke und eines der wichtigsten Kompositionen seiner Zeit. Große Besetzung mit Solisten, Chor, Trompeten, Pauken, Flöten, Oboen, Hörnern, Posaunen und Streichern ist bei diesem festlichen Konzert zu hören.
Es ist ein Bekenntnis zu Gott dem Schöpfer, zur Natur und zum Menschen. Es ist ein Werk der Aufklärung. In verblüffender, gewitzter und bisweilen sehr hintersinniger Vielfalt wurden damals völlig neue Klänge und malerische Klangfarben im Zusammenhang mit der Vorstellung der Entstehung der Welt geboten, fast schon als visionärer Vorgriff auf unsere heutigen modernen Forschungen: die Musik beginnt mit einem musikalischen Urknall…


_____________________________________________________________________________________________________
Kartenvorverkauf für alle Konzerte:
Buchhandlung Rolles Tel. 08856 4344; Gelbes Blatt Tel 08856 9140;

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü